(...und manchmal auch ganz anders)
  Startseite
    Frauen!!!
    Männer!!!
    Paartherapie
    Nabelschau
    Gehirnstürm
    Fundbüro
    The Sound Of Music
    Körperertüchtigung
    Völkerkunde
    No-No-No-Notorious
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Jede Woche wieder
   Thollsten
   ChrisDiva
   TV-Schnee
   Gwen
   52 Wochenenden

Natollies woechentliche Verbrechen auf Schallplatte:





Besucher online


Webnews



http://myblog.de/natollie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Paartherapie

Nicht nur schlafende Hunde soll man nicht wecken

Wie üblich kommt der Mann heute früh ans Bett getreten und will sich verabschieden, weil er zur Arbeit geht.

Ehemann: "Ich liebe dich!"
Ehefrau, erkältet und im Halbschlaf: "Ich liebe mich... äh, dich! Alle!"
12.2.08 11:38


Sonntagsfahrt in die neue Heimat

Sonntag, Sonne, Ausflug. Wir sind heute nach Denzlingen gefahren, um die Umgebung unserer neuen Wohnung zu erkunden - wir ziehen nämlich um, hurra! 30 Quadratmeter mehr Platz, Zumöbeln ahoi. Und was nicht passt, wird in den riesigen Keller gestellt. Oder auf den Balkon, denn da ist genug Platz:

Balkon der neuen Wohnung

Ja, er ist riesig, aber grösstenteils auch ziemlich schmal. Nicht dass ich mich beklage, so ist's ja nicht, denn hey - Hochparterre, Hund erlaubt, Park gleich um die Ecke und überhaupt alles supi. Noch ein paar Impressionen unseres Spaziergangs:

Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen

Das Kultur- und Bürgerhaus in Denzlingen erreicht man von unserer Wohnung aus in fünf Minuten zu Fuss. Supi. Dort gibt es nämlich einen Teich, ein Sonnendeck und das Restaurantbistrogedöns delcanto, wo man leckeren Flammkuchen und sehr leckeren Apfel-Ingwer-Tee kriegt. Durch die restlichen Teesorten werde ich mich auch noch probieren, alleine schon wegen des schicken Teetassenteesiebsystems.

Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen von links

Kultur- und Bürgerhaus von links: Eben. Teich. Sonnendeck. Sehr schön und grün ist das alles in unserem neuen Domizil.

Blick nach links vom Kultur- und Bürgerhaus

Denzlingen selbst ist eigentlich sehr flach, aber die Hügel des Schwarzwalds sind ziemlich nah. Hier sieht man eine Wohnsiedlung (nicht unsere), die ich gleich mal "Denzlingen-Vauban" getauft habe, weil sie mich beim Vorbeifahren etwas an das Freiburger Quartier Vauban erinnert hat. Ist aber vermutlich weniger ökologisch wertvoll. Werde ich dann sicher noch rauskriegen.

Und dann ging's ein Dorf weiter nach Glottertal. Glottertal muss man sich ein bisschen so wirtschaftlich eingeschränkt vorstellen wie das Gallische Dorf in Asterix und die Trabantenstadt: Lauter Touristenunterkünfte und Gastronomieunternehmen. Das alles entstand vermutlich so Mitte der 80er, und wer wissen will warum, der biegt mal eben kurz links ab auf den Parkplatz, röchelt an der Klinik Glotterbad entlang den Berg hoch und sieht den Ursprung allen Übels bald mal durch die Bäume:

Schwarzwaldklinik

Ja, das Holz war mal dunkler und die Fassade mehr mit dunklem Holz verkleidet, aber man erkennt es trotzdem, ne?

Ich liefer mich dann gleich mal ein

Zugegeben, das Wetter war im Vorspann immer einiges besser und das Gras grüner und überhaupt. Aber wer es immer noch nicht erraten hat, dem seien hier noch zwei weitere Fotos und ein Youtube-Video ans Herz gelegt:

Beweisfoto 1

Beweisfoto 2

10.2.08 19:32


Gestern auf der Heimfahrt im Auto

Ich: "Ich hab da einen ganz komischen Fetisch."
Er: "Was denn?"
Ich: "Ich finde Comedians gerne mal sexy, wenn sie sich als Frauen verkleiden. Das ist bei Olli Dittrich in der neuen Mediamarktwerbung so, bei Kalkofe war das irgendwann in der "Mattscheibe" auch so. Aber das ist nicht das schlimmste Beispiel."
Er: "Was ist denn das schlimmste Beispiel?"
Ich: "Als sich Hennes Bender bei "Frei Schnauze" als Rotkäppchen verkleidet hat, fand ich ihn plötzlich total attraktiv. Sollte ich mir Sorgen machen?"
Er: "Ja. Oder ich sollte mir Sorgen machen. Irgendjemand sollte sich auf jeden Fall Sorgen machen."
Ich: "Ja. Hennes Bender zum Beispiel."
25.11.07 13:39


Die Leiden des Computerexperten...

...wenn seine Frau mal wieder eine total fachkompetente Aussage tätigt:

18.10.07 18:38


Nachtrag zum vorherigen Vortrag

"Du guckst dich immer nach neuen Männern um, ob's nicht noch nen besseren gibt?"
"Nein, du bist ja meine Docs!"

Zugegeben: Ich hab auch schon verständlichere und romantischere Liebeserklärungen abgeliefert.
11.10.07 11:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung